Die Glindower Kirschkönigin Maria Kneiphoff, Sängerin Tina Tzschoppe und Stadtführerin Jutta Enke

Einladung zum Entenessen

In Berlin kennt man die jährlichen Charity-Veranstaltungen von Frank Zander. Doch auch in Werder gibt es so etwas. Bereits zum 15. Male lud Gastwirt Thomas Lorentz von der Gaststätte "Der Scharfrichter" am 1. Adventssonntag zum Festessen ein. Seine Gäste waren Familien mit Kindern und Menschen, die sich im Alltag keinen Festtagsbraten leisten können.

Die Glindower Früchtchen - Platz 3 beim Marsch und Vizelandesmeister im Schautanz

Glindower Früchtchen sind Landesmeister

Am Samstag, den 21. November 2015 fanden die 19.Landesmeisterschaften des Karnevalverbandes Berlin-Brandenburg im karnevalistischen Tanzsport in Brandenburg statt. Der Glindower Carneval Cub e.V. war mit seinen drei Garden, den Kirschblüten, den Früchtchen, der Prinzengarde und den beiden Tanzmariechen Sophia Piecha und Miriam Pfeiffer dabei. Seit Abschluss der letzten Karnevalssaison haben die Mädchen intensiv traniert, waren nach den Sommerferien im Trainingslager und können jetzt voller Stolz auf den Lohn ihrer Mühen schauen.

Neues von der Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Ferch/Glindow

Ab 01. Februar 2016 wird sich in der Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Ferch/Glindow zumindest organisatorisch einiges ändern. Das Deutsche Rote Kreuz wird dann als Betreiber, außer den Wachschutz, die Einrichtung weiterführen. Neuer Betreiber und das Netzwerk der Hilfe streben weiterhin eine enge Zusammenarbeit an. So soll Bewährtes weitergeführt und wenn möglich sogar verbessert werden.

Glindower Carneval Club startet in neue Saison

Es ist eine gute Tradition. Jedes Jahr am 11.11. um 11:11 Uhr füllt sich der Marktplatz in Glindow mit den Kindern der Grundschule und aus den Kindergärten. Auch einige erwachsene Glindower haben diesen Termin im Kalender stehen. So natürlich auch dieses Jahr. Der Glindower Carneval Club hatte sich versammelt, um vom Ortsvorsteher Sigmar Wilhelm den Schlüssel für den Ortsbeiratsraum und die Kasse zu übernehmen.
Das Theater Ton und Kirschen begleitete begleitete den Fackelumzug bei Feuer und Flamme im letzten Jahr

Heimatverein Glindow beim Aktionstag "Feuer und Flamme"

Seit 2005 findet der vom Landkreis Potsdam-Mittelmark initiierte Aktionstag "Feuer und Flamme für unsere Museen" statt. Immer am letzten Samstag im Oktober öffnen viele Museen kostenfrei die Türen für interessierte Gäste. Mit Begleitprogrammen zu verschiedenen Themen sollen Ortsansässige und Gäste dazu angeregt werden, wieder einmal ins Museum zu gehen. Und passend zum Ende der Sommerzeit wird mit Feuer, Fackeln und Kerzen die dunkle Jahreszeit begrüßt.

1.Bauabschnitt der KLaistower Straße fertiggestellt

Die Schwarzdecke ist schon seit einigen Tagen fertiggestellt, jetzt wurde der 2.Bauabschnitt von der STAR-Tankstelle bis zur Firma TEG eingerichtet. Gab es bei der letzen Ortsbeiratssitzung noch vom Wasser- und Abwasserzweckverband die Information, dass beim 2. Bauabschnitt der Verkehr halbseitig an der Bausstelle vorbei geführt werden kann, ist dies nun doch nicht mehr der Fall. Alles bleibt wie es ist. Die Vollsperrung bleibt erhalten. Leider erfolgte auch dieses Mal keine Information der Gewerbetreibenden. Die Tankstelle ist nun zumindest für Lkw nicht mehr erreichbar.
Es besteht weiterhin dringend die Notwendigkeit, die gleichrangigen Straßen im Wohngebiet "Langer Grund" kenntlich zu machen. Parkende Fahrzeuge vor dem Aufeinanderstoßen der gleichrangigen Straßen machen die Verkehrssituation für den Durchgangsverkehr und für Bürger aus dem Wohngebiet nicht einfacher.