Glindower Jugendliche in der Partnerstadt Rahden

Glindower Jugendliche in der Partnerstadt Rahden

Vom 29. März bis zum 1. April 2016 besuchte eine Glindower Jugendgruppe die Partnerstadt Rahden. Zum siebten Mal fand der Jugendaustausch statt. Als Betreuer dabei waren der Sozialarbeiter Rodrigues Jorge, Doreen Bendler und Ortsbeiratsmitglied Fred Witschel. Begrüßt wurde die Delegation vom Rahdener Bürgermeister Dr. Bert Honsel. Rahdener Jugendliche führten die Glindower Gäste am ersten Tag durch die Stadt. Erster Anlaufpunkt war der Glindower Platz. Hier steht eine Nachbildung eines Ziegelbrennofens. Auf dem Besuchsprogramm standen neben vielen gemeinsamen Stunden bei Spiel, netten Gesprächen und Spaß auch ein Besuch der Stadt Minden und des Kaiser Wilhelm-Denkmals. Viel zu schnell vergingen die Tage. Eines ist schon in Planung für kommendes Jahr. Dann werden die Rahdener Jugendlichen Glindow besuchen.